Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 24-Jährige beleidigt Grimmener Polizisten
Vorpommern Grimmen 24-Jährige beleidigt Grimmener Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 19.08.2019
Weil sie die Polizisten massiv beleidigt hat, wird sich eine 24-Jährige aus der Gemeinde Splietsdorf verantworten müssen. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Grimmen

Wohl unter dem Einfluss von Drogen beleidigte eine 24-jährige Frau aus der Gemeinde Splietsdorf am Freitagabend Polizisten des Grimmener Reviers massiv. Sie kassierte eine entsprechende Anzeige.

Die Polizisten stoppten die junge Frau, die mit einem VW Passat unterwegs war, gegen 23.15 Uhr im Gewerbegebiet „Zum Rauhen Berg“, um sie einer Kontrolle zu unterziehen. Dabei stellte sich heraus, dass die junge Frau wohl unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Drogenvortest fiel zumindest positiv aus. Daraufhin hatte sie sich einer Blutprobenentnahme zu unterziehen.

Während in Sachen „Fahren unter Drogen“ das Ergebnis der Blutprobenentnahme abgewartet werden muss, wird sich die 24-Jährige im Bezug auf die Beleidigung wohl auf eine Geldstrafe einstellen müssen.

Von Anja Krüger

In der Nacht zum Montag wurden aus einer Tankanlage eines Landwirtschaftsbetriebes in Voigtsdorf (Vorpommern-Rügen) 600 Liter gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

19.08.2019

Nach einem anstrengenden Berufsleben, in dem Reinhard Praeckel in ganz Deutschland Tankstellen aufbaute, genießt er jetzt ein ruhigeres Leben und freut sich auf eine große Veränderung in seinem Leben.

19.08.2019

In Altenkirchen auf Rügen nahm Ernst Moritz Arndt vom Pfarrerberuf Abstand. Nach einer langen Europareise ging er an die Universität Greifswald und wurde Privatdozent.

19.08.2019