Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 27-Jähriger rennt mit Schreckschusspistole durch Richtenberg
Vorpommern Grimmen 27-Jähriger rennt mit Schreckschusspistole durch Richtenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 27.08.2019
Die Polizisten stellten den jungen Mann später am Richtenberger See. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Anzeige
Richtenberg

Wegen des Verdachts des Raubes ermittelt die Polizei gegen einen 27-jährigen Mann aus dem Bereich Richtenberg.

Wie die Polizei informiert, hatte der junge Mann am Montagnachmittag gemeinsam mit einem 67-Jährigen und einer 55-jährigen Frau Alkohol konsumiert. Als der 67-Jährige dem 27-Jährigen seine Schreckschusspistole zeigte, riss der junge Mann diesem die Waffe aus der Hand und flüchtete damit.

Der 67-Jährige verständigte daraufhin gegen 17 Uhr die Polizei. Zum Einsatz kamen zwei Streifenwagen des Grimmener Reviers, die von zwei Streifenwagen aus Stralsund unterstützt wurden. Der 27-Jährige konnte schließlich im Bereich des Richtenberger Sees gestellt werden. Die Waffe hatte der junge Mann bei sich. Sie wurde durch die Beamten sichergestellt.

Der polizeibekannte 27-Jährige wurde aufgrund bekannter Erkrankungen in ein Stralsunder Krankenhaus gebracht, wo auch eine Blutprobenentnahme erfolgte.

Von Anja Krüger

Die Fahrräder zweier Jungen wurden am Montagabend gegen 19 Uhr vor der Sporthalle in der Erich-Weinert-Straße in Grimmen gestohlen. Eine Zeugin beobachtete von Weitem, wie zwei Mädchen diese mitnahmen. Die Polizei sucht nun nach den Beiden.

27.08.2019

Mit Klangexperimenten zwischen Bach und Jazz will die Domgemeinde neue Musikfans locken. Dabei soll der Dom auch in bisher unbekanntem Licht erstrahlen. Das erste der drei Konzerte ist am Samstag, 31.8.

27.08.2019

Seine Schriften fanden ihr Publikum, aber die nur 80 bis 90 Studenten interessierten sich manchmal gar nicht für die Vorlesungen Ernst Moritz Arndts an der Uni Greifswald.

27.08.2019