Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 27-jährige Autofahrerin aus Stralsund im Drogenrausch gestoppt
Vorpommern Grimmen

27-jährige Autofahrerin aus Stralsund im Drogenrausch gestoppt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 16.12.2019
Mehrere Tütchen mit einem weißen Pulver hat die Polizei bei einer 27-Jährigen aus Stralsund gefunden. Quelle: Christian Charisius//dpa
Anzeige
Richtenberg

Eine 27-Jährige aus Stralsund muss sich wegen des Verdachts des Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, war sie in der Nacht zum Sonntag mit einem VW auf der Landesstraße 192 zwischen Richtenberg und Steinhagen unterwegs. Gegen 0.30 Uhr wurde sie von einer Streife des Grimmener Reviers gestoppt. Die Beamten hatten den Verdacht, dass sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Ein Vortest zeigte ein positives Ergebnis auf Amphetamin. Es wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen.

Anzeige

Tütchen mit weißem Pulver

Außerdem wurden bei der jungen Frau bei einer Durchsuchung unter anderem mehrere Tütchen mit weißem Pulver gefunden. Darüber hinaus stellte sich bei einer Fahrzeugabfrage heraus, dass für den von ihr geführten Pkw kein Versicherungsschutz bestand. Das Fahrzeug wurde stillgelegt.

Lesen Sie auch:

Von OZ