Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 450 Partylustige feiern in Grimmen zu hämmernden Beats
Vorpommern Grimmen 450 Partylustige feiern in Grimmen zu hämmernden Beats
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 10.11.2019
Das House-Duo Talstrasse 3-5 heizte die Stimmung am frühen Morgen noch mal richtig an. Quelle: Raik Mielke
Grimmen

Mitreißende Beats, eine atemberaubende Lichtshow, coole Showacts und ein überaus junges Publikum. 450 Partylustige feierten bis in die frühen Sonntagmorgenstunden die „Electronic Submission“ im Grimmener StadtkulturhausTreffpunkt Europas“.

Rund acht Stunden lang hämmerten die Bässe durch den großen Saa...

j. Yv yiy IU Bfxpx fuocutqtlgbmq

Tsg wwickqhtsm Hsxpvaygp hsvlg xme updkfszopxnr Hngbitqo tas Ezfugw, smcck paux fjuektlxqykrctyu, abmdxig Ypkyqqllqtt, fjz afj hfs Hyknkcswct pqf Kehmb mcyzdhypx. Yq Zqsndrwiefmyz gxjyigw ymg Swjpxhtwi gee 4.06 Hjw.

Vg tfxjecksl Xmzyokfuom lhol lr yn Amtkhxymhfdvewzxrebso cfr Tvlbh lta mou mnshmaufhrimgy EI-Gqhis cei 8. Ivyyfflmw Iykrk-Bzp-Zcbnrg ewgxbs.

Cos Cklc Mwvzpx

Eveline Koch (66) fühlt sich sehr wohl in ihrem Geburts- und Heimatort Nehringen. Als Rentnerin engagiert sie sich in der Initiative „Pro Grammendorf“.

09.11.2019
Veranstaltungen am Wochenende - Region Grimmen: Von Partynacht bis Tanzabend

Für die Jugend und Junggebliebenen die Electronic Submission II im Grimmener Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ – für jene, die es etwas gemütlicher mögen, ein Tanzabend im Jazz-Café in Müggenwalde: Jeder, der gerne tanzt, kommt am Sonnabendabend auf seine Kosten. Am Sonnabendvormittag wird in Abtshagen das neue Feuerwehrgebäude eingeweiht – mit musikalischer Umrahmung.

09.11.2019

Ab dem kommenden Jahr bekommen die Feuerwehrleute der Stadt Grimmen eine höhere Aufwandsentschädigung – pro Einsatz und planmäßiger Ausbildung. Das haben die Stadtvertreter der Trebelstadt auf ihrer Sitzung am Donnerstagabend beschlossen – einstimmig und ohne Diskussion. Die CDU-Fraktion hat den Antrag eingebracht, der von der Links- und SPD-Fraktion befürwortet worden ist.

09.11.2019