Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Abschied vom Tafelsilber
Vorpommern Grimmen Abschied vom Tafelsilber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 18.02.2015
Soll verkauft werden: Laut Gutachten ist diese seit dem Jahr 2010 leerstehende Grimmener Berufsschule inklusive einer Sporthalle 370000 Euro wert.
Soll verkauft werden: Laut Gutachten ist diese seit dem Jahr 2010 leerstehende Grimmener Berufsschule inklusive einer Sporthalle 370000 Euro wert. Quelle: Peter Franke
Anzeige
Grimmen

Der Landkreis Vorpommern-Rügen muss sich von seinem Tafelsilber verabschieden. Noch im August vergangenen Jahres hatte die OSTSEE-ZEITUNG über die „Schätze“ informiert, die dem Kreis noch gehören.

Einige von denen könnten aber bald oder in naher Zukunft dazu dienen, das klamme Finanz-Säckel des mit 4,1 Millionen Euro verschuldeten Landkreises etwas aufzufüllen.

Festgeschrieben sind diese Pläne im Haushaltssicherungskonzept, im dem die Verwaltung festgelegt hat, wo der Gürtel enger zu schnallen ist und was aus Kostengründen abgestoßen werden könnte.

Öffentlich ausgeschrieben zum Verkauf sind  beispielsweise der Kreiswald Willershusen und die ehemaligen Berufsschule in der Grimmener Erich-Weinert-Straße.



Peter Franke