Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Altenpleen: Frontalcrash vor der Grundschule
Vorpommern Grimmen Altenpleen: Frontalcrash vor der Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
19:24 29.11.2019
In Altenpleen hat es einen Unfall gegeben. Die Stralsunder Straße war mehrere Stunden gesperrt. Quelle: OZ (Symbolfoto)
Anzeige
Altenpleen

In Altenpleen (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind auf der Stralsunder Straße vor der Grundschule ein Opel und ein Renault frontal zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Freitag gegen 15.20 Uhr. Die Ursache ist laut Angaben der Polizei noch nicht ermittelt.

Beide Fahrer, 38 und 82 Jahre alt, erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Sie wurden ins Krankenhaus nach Stralsund gebracht. Die Polizei teilt mit, dass wirtschaftlicher Totalschaden an den Fahrzeugen entstanden ist. Dieser wird auf 8000 Euro geschätzt. Wegen des Unfalls war die Straße für mehrere Stunden gesperrt. Die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache hat die Kriminalpolizei übernommen.

Anzeige

Mehr zum Autor

Lesen Sie auch:

41-Jährige rast in Lübz in Laster – schwer verletzt

Abtshagen: Lkw kommt von Straße ab und kippt um

Neustadt-Glewe: Mann eilt Hund hinterher und wird von Auto erfasst

Von Kai Lachmann

Die Handballer in Grimmen bleiben nach dem Training gern länger – dabei soll es manchmal laut werden. Dem Hallenwart sind in letzter Zeit verstärkt Verstöße aufgefallen, doch der Vereins-Chef fragt: Wo sollen wir denn hin?

29.11.2019

Kurz vor Weihnachten den Job verlieren – in der Urlaubsregion passiert das alle Jahre wieder. Fast 1000 Personen mehr als im Oktober sind hier nun ohne Arbeit. Anstieg der Quote auf Rügen über 25 Prozent.

29.11.2019

Beim Vorlesewettbewerb der Sechstklässler der Grimmener Regionalschule „Robert Koch“ überzeugte Janine Thämlitz die Jury. Das Mädchen vertritt nun ihre Schule beim kreisweiten Vergleich der Schüler Vorpommern-Rügens.

29.11.2019