Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Autobahn 20 wird zwischen Tribsees und Bad Sülze am 11. August voll gesperrt
Vorpommern Grimmen

Autobahn 20 zwischen Tribsees und Bad Sülze am 11. August voll gesperrt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 06.08.2021
Am 11. August wird die A20 an der Baustelle bei Tribsees für mehrere Stunden voll gesperrt.
Am 11. August wird die A20 an der Baustelle bei Tribsees für mehrere Stunden voll gesperrt. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Tribsees

Die Autobahn 20 wird auf dem Teilstück westlich der Trebeltalbrücke zwischen den Anschlussstellen Tribsees und Bad Sülze am Mittwoch, 11. August, in der Zeit von 7 bis 20 Uhr in beiden Richtungen voll gesperrt.

 Grund dafür seien weitere Bauarbeiten in diesem Bereich, teilte die Autbahn GmbH des Bundes mit. Der Verkehr werde über die Landesstraßen 19 und 23 umgeleitet. Mit Behinderungen sei zu rechnen.

Ihr täglicher Newsletter aus der OZ-Chefredaktion

Viele Hintergründe aus der OZ-Redaktion und die wichtigsten Nachrichten aus MV, Deutschland und der Welt täglich gegen 19 Uhr im E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das beauftrage Bauunternehmen plane das Betonieren mehrerer Teilbereiche der neu zu errichtenden Bodenplatte. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse kann das nur von der verfügbaren Fahrbahn aus durchgeführt werden. Außerdem wird der zum Brückenbau eingesetzte Kappenschalwagen abgebaut und abtransportiert. Diese Arbeiten werden mit einem Mobilkran ebenfalls von der verfügbaren Fahrbahn aus durchgeführt.

Von OZ