Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen B194 noch vier Stunden länger gesperrt
Vorpommern Grimmen B194 noch vier Stunden länger gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 28.07.2015
Der Bahnübergang bei Schönenwalde ist am Freitag, 31.Juli, erst ab 11 Uhr wieder für den Straßenverkehr geöffnet.
Der Bahnübergang bei Schönenwalde ist am Freitag, 31.Juli, erst ab 11 Uhr wieder für den Straßenverkehr geöffnet. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Das für Freitag geplante Ende der Vollsperrung der Bundesstraße 194 zwischen Grimmen und Abtshagen verzögert sich um ein paar Stunden. Die Deutsche Bahn hatte zunächst mitgeteilt, dass die Sperrung am Bahnübergang bei Schönenwalde ab 7 Uhr aufgehoben sei.

„Leider können wir bei der Wiedereröffnung des Bahnübergangs den genannten Termin um 7 Uhr am Freitagvormittag nicht halten“, teilte eine Sprecherin der Bahn am Dienstag mit. „Aufgrund der extremen Witterungsbedingungen der letzten Tage“ hätten sich „die einzelnen Abnahmen der Gewerke verzögert, so dass der Bahnübergang am Freitag, dem 31.Juli, erst ab 11 Uhr für den Straßenverkehr freigegeben wird.“

Der Bahnübergang bei Schönenwalde war seit Anfang Juni wegen Bauarbeiten komplett gesperrt gewesen. Die Bahn investierte laut eigenen Angaben 800000 Euro in das Projekt.



Peter Franke