Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen CDU bleibt stärkste Kraft in Süderholz
Vorpommern Grimmen CDU bleibt stärkste Kraft in Süderholz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 27.05.2019
Wotan Drescher (CDU) erhielt die meisten Stimmen bei der Wahl der Süderholzer Gemeindevertreter. Quelle: Christine Drabsch
Anzeige
Poggendorf

In der Gemeinde Süderholz behält die CDU weiterhin die meisten Sitze in der Gemeindevertretung. 52,4 Prozent der wahlberechtigten 3408 Einwohner gingen am Sonntag in der amtsfreien Gemeinde an die Wahlurne.

Laut vorläufigem Ergebnis entfallen zehn der insgesamt 15 Sitze auf die Christdemokraten. Gewählt wurden: Wotan Drescher (13,5 Prozent), Maike Lass (7,8 Prozent), Siegfried Noack (7,1 Prozent), Tobias Lembke (4,9 Prozent), Georg Günther (4,5 Prozent), Markus Krohn (4,4 Prozent), Silvio Bahls (4,3 Prozent), Jeannette Lübs (4 Prozent), Jenny Woigk (3,4 Prozent) und Uwe Schwarz (2,8 Prozent).

Die Linke büßte einen Platz ein, zieht nun mit zwei Mitgliedern in das Gremium, mit Dr. Wolfgang Weiß (8,2 Prozent) und Kornelia Hauth (2,3 Prozent).

Drei Sitze in dem Gremium belegen die Einzelbewerber Göran Hermann (8,8 Prozent), Stefan Steinke (7,3 Prozent) und Carola Bönsch (3,1 Prozent).

Anja Krüger

In der Gemeinde Wendisch Baggendorf agiert nach vorläufigem Wahlergebnis der 29-jährige Patrick Düwel künftig als Bürgermeister.

27.05.2019

360 von 577 Wahlberechtigten gaben in der Gemeinde Elmenhorst ihre Stimme ab. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,4 Prozent.

27.05.2019

In der Gemeinde Wittenhagen besetzen in der kommenden Wahlperiode sechs Mitglieder der Wählergemeinschaft die zehn Sitze in der Gemeindevertretung. Auch Bürgermeister Frederic Beeskow von der Wählergemeinschaft kann sich über ein starkes Ergebnis freuen.

27.05.2019