Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Wo Rügens Fürsten begraben wurden
Vorpommern Grimmen

Die Grablege der Fürsten von Rügen in Franzburg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 28.12.2020
Michael Schirren vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege erläutert vor der Franzburger Kirche die neue Erläuterungstafel zum Kloster Neuenkamp.
Michael Schirren vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege erläutert vor der Franzburger Kirche die neue Erläuterungstafel zum Kloster Neuenkamp. Quelle: Eckhard Oberdörfer
Franzburg

In Franzburg wurde der letzte Fürst von Rügen, Wizlaw III. (1265 oder 1268 bis 1325) begraben. Damals befand sich hier das Zisterzienserkloster Neuenk...