Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Die Käsesaison beginnt
Vorpommern Grimmen Die Käsesaison beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 18.04.2015
Margot Stühle auf ihrem Ziegenhof in Sievertshagen.
Margot Stühle auf ihrem Ziegenhof in Sievertshagen. Quelle: Almut Jaekel
Anzeige
Sievertshagen

Der erste Durchgang Ziegenkäse wurde am Freitag auf dem Hof von Margot Stühle angesetzt. „Damit ist die Winterpause endgültig beendet“, sagt die 50-Jährige Landwirtin, die seit 13 Jahren den Hof bewirtschaftet.

Von Dezember bis März werden die Ziegen nicht gemolken. Nachdem im Februar die Lämmer geboren wurden – etwa 50 waren es in diesem Winter – war die Milch natürlich zunächst ausschließlich für den Nachwuchs da. „Jetzt ist ein Teil der Lämmer schon verkauft“, sagt Margot Stühle. 29 Ziegen gehören derzeit zur Herde, da sind 50 Lämmer nicht viel, schätzt sie ein: „Es gab in diesem Jahr viele Einzelkinder, sonst hatte ich weit mehr Drillinge und auch schon ab und zu Vierlinge dabei.“

Am Freitagmittag Mittag kühlte die frische Ziegenmilch gerade. Milchsäurebakterien, die für die Käseherstellung notwendig sind, waren schon zugegeben. „Nachher kommt Lab dazu“, erklärte Margot Stühle die weitere Vorgehensweise auf dem Weg der Milch zum Frischkäse. Ständig müsse die Temperatur beobachtet werden. Am Sonnabendmorgen wird das Ganze abgeschöpft und der eigentliche Roh-Frischkäse ist schon fertig. Gewürzt wird dann ganz unterschiedlich und auf Bestellung der Kunden. „Es ist in jedem Frühjahr spannend, wenn es mit der Käseproduktion losgeht“, sagt die Ziegenbäuerin. „Ob alles klappt und die Technik mitspielt.“

Ab nächstem Wochenende können sich Besucher des Ziegenhofes ihren Käse auch wieder direkt in Sievertshagen abholen. Am besten sei es aber, sich vorher kurz telefonisch anzumelden, damit niemand vor verschlossenen Türen steht oder der Käse gerade alle ist“, ergänzt sie. Frischkäse in verschiedenen Geschmacksrichtungen, Quark, verschiedene Fruchtjogurts gehören zum Angebot. „Neu wird ein gereifter Frischkäse in Salzlake sein, den ich ausprobieren möchte“, plant Margot Stühle.

Zu kaufen gibts die Ziegenprodukte übrigens auch in diesem Jahr wieder in Grimmens „Kleiner Käsetheke“ in der Langen Straße. Ansonsten beliefert Margot Stühle Hotels von Wismar bis nach Usedom. „Vorrangig aber auf dem Darß“, konkretisiert sie.

Margot Stühle und ihr Ziegenhof werden auch in diesem Jahr wieder eine Station der Bio-Landparty im September sein. „Vielleicht etwas umfangreich als in den vergangenen Jahren“, sagt sie. Denn jetzt gibt es die Käse-Straße MV, einen Verband für handwerkliche Milchverarbeitung, der sich in diese Veranstaltung zusätzlich einbringen möchte. Almut Jaekel

Ziegenhof: Telefon 038325-80207



Almut Jaekel

18.04.2015
Stralsund/Grimmen - Heimische Produkte vorgestellt
18.04.2015