Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Etappenhafen ist wichtig für Segler und Wirtschaft der Region
Vorpommern Grimmen Etappenhafen ist wichtig für Segler und Wirtschaft der Region
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 12.02.2014
Matthias Horn vom Landkreis Vorpommern-Rügen betont die Bedeutung des geplanten Zweckverbandes „Maritimer Lückenschluss“ in der Region Fischland-Darß-Zingst.
Matthias Horn vom Landkreis Vorpommern-Rügen betont die Bedeutung des geplanten Zweckverbandes „Maritimer Lückenschluss“ in der Region Fischland-Darß-Zingst. Quelle: Grafik: Arno Zill
Anzeige
Stralsund

Das Thema Durchstich oder Etappenhafen für Fischland-Darß-Zingst könnte vielleicht noch Ende 2014 zumindest auf dem Papier benannt sein. Diese vorsichtige Prognose wagte Matthias Horn vom Landkreis Vorpommern-Rügen vor dem Wirtschaftsausschuss des Kreistages. Allerdings müssen dazu noch viele Voraussetzungen geschaffen werden, sagte er. Die wichtigste besteht in der Bildung eines Zweckverbandes „Maritimer Lückenschluss Warnemünde-Stralsund“, zu dem sich die Gemeinden verständigt haben (die OZ berichtete). 15 Orte aus der Region Fischland-Darß-Zingst und Südliche Boddenküste sollen es bislang sein. bereits abgelehnt, sagte Horn. Dafür will Stralsund sich finanziell an dem Vorhaben beteiligen. Im Zweckverband käme der Hansestadt eine Art Gaststatus zu.

Hintergrund: Die beiden Varianten Durchstich (von der Ostsee in den Bodden) oder Etappenhafen werden erwogen, weil es bisher für Segler zwischen Warnemünde und Stralsund keinen geeigneten Hafen gibt, in dem sie anlegen und nächtigen können. Die Strecke zwischen beiden Orten beträgt aber 52 Seemeilen und ist für Laien deshalb an einem Tag nicht zu schaffen, erläuterte Horn. Viele würden deshalb abdrehen und in die dänische Südsee segeln. Vorpommern gingen auf diese Weise jährlich bis zu 3600 Segelboote verloren, was einem enormen Kaufkraftverlust entspricht, betonte Horn gegenüber den Ausschussmitgliedern.

 

Um herauszufinden, welche Varianten für einen Durchstich oder Etappenhafen in Frage kommen, könnten zudem Untersuchungen angestellt werden. Dazu wäre es sinnvoll, mehrere Varianten unter Maßgabe der technischen Durchführung und Umweltverträglichkeit zu prüfen, sagte Horn.



Virginie Wolfram