Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Frau bei Unfall in Negast verletzt
Vorpommern Grimmen Frau bei Unfall in Negast verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 30.09.2019
Die Polizei schätzt den Gesamtschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen auf circa 8000 Euro. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Negast

Ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro und eine verletzte Frau: Das ist das Resultat eines Unfalls am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr auf der Bundesstraße 194 in Negast.

Wie die Polizei informiert, befuhr ein Pkw der Marke Audi den Kreisverkehr in Negast. Dies übersah offenbar ein 79-jähriger Pkw-Fahrer, der in den Kreisverkehr einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde die 83-jährige Beifahrerin des 79-Jährigen, der mit einem Hyundai unterwegs war, leicht verletzt. Die beiden Fahrer der beteiligten Pkw blieben unverletzt.

Beide Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Von Anja Krüger

1,49 Promille intus hatte der Autofahrer, den ein Zeuge am Sonnabendabend in Miltzow an der Weiterfahrt hinderte. Er nahm dem 42-jährigen Pkw-Fahrer den Autoschlüssel ab und informierte die Polizei.

30.09.2019

Vier tote Schafe mit Bissverletzungen wurden am Sonnabend in Papenhagen gefunden. Eine Amtstierärztin wurde verständigt. Sie konnte ausschließen, dass die Bisswunden von einem Wolf stammten.

30.09.2019
Grimmen Grundschule Süderholz 50 Jahre Schule in Kandelin

[OZ Plus] Die Grundschule Süderholz in Kandelin feierte am Sonnabend ihren 50. Geburtstag. Mit einem bunten Festprogramm und einer kleinen Geschichtsreise durch ein halbes Jahrhundert Schule am Standort, wurde das Jubiläum begangen.

29.09.2019