Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ihr Hobby ist die Handarbeit
Vorpommern Grimmen Ihr Hobby ist die Handarbeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 29.12.2018
Renate Mahler (72) Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Grimmen

Als Technische Zeichnerin in der Hochbauprojektierung Neubrandenburg war Renate Mahler (72) einst tätig, die in Neustrelitz geboren wurde. Später war sie Mitarbeiterin der Abteilung Information und Dokumentation des Wohnungsbaukombinats Neubrandenburg. Nach der politischen Wende lebte die heutige Seniorin in den westdeutschen Bundesländern, leitete einen Supermarkt in Frankfurt/Main. „Durch Freunde bin ich nach Grimmen gekommen. Ich habe immer alleine gelebt, wenn es auch mal Freundschaften gab“, erzählt Renate Mahler. Früher hat sie sehr gerne Volleyball gespielt. Interessieren würde sie sich aber für beinahe alle Sportarten, erzählt sie. Heute gehört zu ihren Hobbys die Handarbeit. Und da hat sie in Grimmen viele Verbündete. „Ich fühle mich hier sehr wohl in Grimmen. Leider ist meine beste Freundin, wegen der ich einst nach Grimmen gezogen bin, verstorben. Aber meine Mitstreiter bei der Handarbeit sind eine gute Truppe“, sagt Renate Mahler.

Walter Scholz

Anneliese Rohwedder und ihre Tochter aus Grimmen hat der Jahrhundertwinter 1978/79 gleich zweimal kalt erwischt. Mehrere Tage waren sie mit dem Zug unterwegs.

28.12.2018

Preise und Gebühren für Wasser und Abwasser bleiben 2019 in Grimmen stabil. Der Zweckverband investiert in Millionenhöhe. Das hat die Verbandsversammlung beschlossen.

28.12.2018

Über die Weihnachtsfeiertage haben weitere OZ-Leser die Weihnachtsaktion unterstützt. Das Geld kommt in diesem Jahr den Nachwuchsringern der Stadt zugute.

27.12.2018