Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Vom Schlosser zum Eisspezialisten
Vorpommern Grimmen Vom Schlosser zum Eisspezialisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 14.08.2019
Klaus-Dieter Petrik (55). Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Franzburg

Vom Schlosser zum Eisspezialisten ist es ein sehr langer Weg. Klaus-Dieter Petrik (55) kann darüber viel erzählen. In Stralsund geboren, erlernte er beim Kreisbetrieb für Landtechnik in Müggenhall den Beruf des Schlossers. Bis zur Wende und dem Ende des Unternehmens arbeitete Klaus-Dieter Petrik beim Kernkraftwerk in Greifswald.

Als Ausgleichsmaßnahme für den Autobahnbau wurde zwischen Franzburg und Richtenberg wieder ein See angelegt und dort am Ufer ging der junge Mann in die Selbstständigkeit: Er eröffnete eine Videothek und eine Gaststätte. 1997 folgte ein Eiscafé in Richtenberg und Franzburg.

Petrik ist inzwischen mit seinem leckeren Eis überall bekannt. Ob beim Reitturnier in Elmenhorst oder, wie am Wochenende in Miltzow: man schätzt in der Region die Qualität seiner Eisprodukte –auch in seinem Eisladen in Stralsund. Die Freizeit kommt bei Petrik meist zu kurz: „Für Hobbys bleibt keine Zeit“, sagt er.

Von Walter Scholz

Stralsund-Triathlon im Test - OZ testet Stralsund-Triathlon-Strecken

Am 31. August startet in der Hansestadt nach langer Pause wieder der Dreier-Wettbewerb mit Laufen, Schwimmen und Radfahren. Die OZ testete die drei Disziplinen schon mal, bevor über 600 Sportler ins Rennen gehen.

13.08.2019

Der Stadtchor Grimmen wird am Landeschorfest teilnehmen, das im September in Wismar stattfindet. Das Ensemble, das noch Mitstreiter sucht, will bei dem großen Treffen für einen Besuch der Trebelstadt werben – mit dem neuen Grimmen-Lied.

13.08.2019

Lara Pauckert (11) aus Bremerhagen liebt Tiere und das Reiten. Am Wochenende nimmt sie am Reiterwettbewerb in Miltzow teil.

13.08.2019