Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Vom Pferd aufs Motorrad umgestiegen
Vorpommern Grimmen Vom Pferd aufs Motorrad umgestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 14.09.2019
Ellen Kollar (58) Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Kreutzmannshagen

Einst erlernte Ellen Kollar den Beruf einer Veterenärtechnikerin. Später bildete sie sich weiter zur Zootechnikerin. Heute arbeitet die 58-Jährige aus der Gemeinde Süderholz als Tagesmutter in Dargun.

„Wir leben hier sehr ruhig. Seit 46 Jahren bin ich mit dem Reitsport verbunden, habe an vielen Turnieren teilgenommen und bin bis zur mittelschweren Klasse gestartet“, erzählt die Mutter von drei Kindern und Oma von drei Enkeln. „Es war mehr, als ein Hobby. Das Schöne an diesem Sport war, dass man immer an der frischen Luft war", fügt sie hinzu.

Mittlerweile ist sie von den Vierbeinern auf ein hochmotorisiertes Zweirad, eine Suzuki GSX, umgestiegen. Sie liebt es, wenn der Fahrwind ihr um die Ohren pfeift, erzählt sie. Dem Pferdesport den Rücken gekehrt hat sie aber nicht. Beim Reitertag in Kreutzmannshagen fungierte sie als Turnierleiterin dieser Traditionsveranstaltung.

Von Walter Scholz

Zunächst touchierte der 35-Jährige nahe Greifswald ein Auto. Zwei Kilometer weiter stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich schwer. Sein Atemalkoholwert betrug 2,3 Promille.

13.09.2019

Wer sind unsere Leser-Naturfotografen, deren Aufnahmen regelmäßig in der OSTSEE-ZEITUNG zu sehen sind? Drei von ihnen haben wir in Altenkirchen, Brandshagen und Prerow getroffen – und zeigen viele beeindruckende Bilder aus MV.

13.09.2019

Die Polizei fährt vermehrt Streife und ging den Hinweisen nach. Der Unbekannte könnte geistig verwirrt sein, teilt die Polizei mit. In einem anderen Fall habe ein Mann Kinder „nach dem Weg gefragt“, nachdem er eine Adresse nicht finden konnte.

13.09.2019