Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Bowlingcenter, das „Downtown“ und die „Schigggeria“ fehlen in Grimmen
Vorpommern Grimmen Bowlingcenter, das „Downtown“ und die „Schigggeria“ fehlen in Grimmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.10.2019
Sina Gohl kommt aus Grimmen. Quelle: Carolin Riemer
Anzeige
Grimmen

Sina Gohl kommt aus Grimmen und ist 37 Jahre alt. Manchmal denkt sie wehmütig an vergangene Zeiten. An Zeiten, als sie mit ihren Freundinnen noch Abende im Bowlingcenter, in der Kneipe „Downtown“ oder in der „Schigggeria“ verbringen konnte. „Selbst ,Markt 7’ hat zu. Dort konnten wir noch ein Glas Wein zusammen trinken. Ich habe das Gefühl, je älter wir werden, desto weniger hat die Stadt zu bieten.“

Ihre 16 Jahre alte Tochter treffe sich nur privat bei Freunden, fahre ab und zu mal ins Kino nach Stralsund. „Auch Arbeitsplätze fehlen“, sagt die Verkäuferin aus dem Rewe-Markt. Mit Anspannung denke sie daran, dass ihre Tochter bald Prüfungen schreibt. „Die Jugendlichen lernen eher in Stralsund, als in Greifswald einen Beruf. Stralsund ist besser erreichbar.“ Trotzdem liebe sie Grimmen. „Es ist meine Heimat und ich möchte sie nicht missen.“

Von Carolin Riemer

Am Mittwoch steigt im Grimmener Tierpark die größte Halloween-Party der Stadt. Mitarbeiter der städtischen Einrichtung und Mitglieder des Tierparkfördervereins laden zu schaurig-schönen Spielen, Musik und Feuershow.

28.10.2019

Ein hochwertiger Rasentraktor und ein dazugehöriges Schiebeschild wurden zwischen dem 23. und 25. Oktober aus einer Garage der Förderschule in Franzburg gestohlen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

28.10.2019

Gesichter der Region: Der siebenjährige Felix Trapp ist ein riesiger Fußballfan. Wie sein Idol Marco Reus spielt der junge Mann im Mittelfeld. Sein Verein ist der SV Abtshagen.

28.10.2019