Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Das alles bietet das Käthe-Kollwitz-Haus in Grimmen nach der Sanierung
Vorpommern Grimmen

Grimmen: Das alles bietet das Käthe-Kollwitz-Haus nach der Sanierung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 01.07.2021
Das Käthe-Kollwitz-Haus – die AWO in Grimmen – wurde am Donnerstagnachmittag nach umfassender Sanierung eingeweiht. Mit dabei waren Minister und Stadtpräsident Harry Glawe (v. r.), Stadträtin Heike Hübner, Wolfgang Marder vom AWO-Ortsverein, Bürgermeister Marco Jahns, Stadtvertreter Lutz Herzberg, Katrin Klasen, Mitarbeiterin Odette Pirey sowie Geschäftsführerin Catrin Dohe und Vorsitzender Thomas Reichenbach vom AWO-Kreisverband.
Das Käthe-Kollwitz-Haus – die AWO in Grimmen – wurde am Donnerstagnachmittag nach umfassender Sanierung eingeweiht. Mit dabei waren Minister und Stadtpräsident Harry Glawe (v. r.), Stadträtin Heike Hübner, Wolfgang Marder vom AWO-Ortsverein, Bürgermeister Marco Jahns, Stadtvertreter Lutz Herzberg, Katrin Klasen, Mitarbeiterin Odette Pirey sowie Geschäftsführerin Catrin Dohe und Vorsitzender Thomas Reichenbach vom AWO-Kreisverband. Quelle: Almut Jaekel
Grimmen

Insgesamt fast drei Jahre lang wurde das Gebäude der Grimmener Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Straße der Solidarität umfassend saniert, seit Donnersta...

Corona-Schutzimpfung - Grimmen: Erstimpfung ohne Termin
01.07.2021
01.07.2021