Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Rakower Volkssolidarität fehlt es an jungen Mitgliedern
Vorpommern Grimmen Rakower Volkssolidarität fehlt es an jungen Mitgliedern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
05:03 29.05.2019
Heidi Gust (73) ist Vorsitzende der Rakower Ortsgruppe der Volkssolidarität. Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Rakow

Volkssolidarität ohne Heidi Gust aus Rakow, das ist kaum vorstellbar. Die Seniorin erlernte einst den Beruf einer Wirtschaftskauffrau. Sie arbeitete im Kurierdienst, später bei der Bäuerlichen Handelsgenossenschaft und der LPG in Bretwisch. „Seit 1973 wohnen wir in Rakow und haben hier sehr schöne Jahre verbracht“, sagt die 73-Jährige.

Seit 1976 ist sie Mitglied in der Rakower Ortsgruppe der Volkssolidarität und mittlerweile seit vielen Jahren Vorsitzende. Zur Zeit hat die Gruppe noch 40 Mitglieder. „Es hat mir immer großen Spaß gemacht, etwas für unsere Menschen zu tun. Aber die Leute werden älter. Uns fehlen junge Mitglieder", berichtet die Rakowerin, der die Vereinsarbeit immer sehr wichtig war. Ausgleich findet sie auf dem großen Grundstück der Familie. „Da gibt es auch immer etwas zu tun“, sagt sie.

Anzeige

Walter Scholz

29.05.2019
28.05.2019
Anzeige