Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Vom Autoschlosser zum Tankwart
Vorpommern Grimmen Vom Autoschlosser zum Tankwart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 13.03.2019
Bernd Bunkowski (54) arbeitet an der Aral-Tankstelle. Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Grimmen

Beim Kraftfahrzeug-Instandsetzungs-Betrieb (KIB) in Grimmen erlernte Bernd Bunkowski (54) den Beruf eines Autoschlossers. In Bartmannshagen wurde er geboren und besuchte die Polytechnische Oberschule „Robert Koch“.

Von 1981 bis zur Wende 1989 arbeitete Bunkowski beim KIB, war dann einige Zeit arbeitslos. Von 1992 an war er einige Zeit in der Aral-Tankstelle von Heinz-Jürgen Näther beschäftigt und hatte zwischendurch einige Gelegenheitsjobs. Seit 2009 ist er wieder an der Tankstelle, diesmal bei Jörg Näther, tätig. „Ist schon eine interessante Tätigkeit, denn man hat Kontakt mit vielen Menschen. Man kann sagen, aus fast der ganzen Welt kommen hier Kunden", sagt Bernd Bunkowski.

Er vermisst, dass es für Veranstaltungen in der Region oft zu wenig Werbung gibt und meint, dass Maibaum- oder Parkfest tolle Höhepunkte in Grimmen sind. Gerne ist Bunkowski mit dem Auto im Lande unterwegs.

Walter Scholz

Zwischen Richtenberg und Tribsees kam am Montagnachmittag ein Lkw von der Straße. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

12.03.2019

Mit KiK und TEDI in der Friedrichstraße öffnen am Dienstag zwei Märkte in Grimmen. Am Freitag wird in die Filiale der Stadtbäckerei Kühl (Lange Straße) zur Wiedereröffnung eingeladen.

17.03.2019

Bis vor einigen Monaten waren Basti Retzlaff und Oliver Zachow durch ihre Shows bei Antenne-MV bekannt. Nun haben sie gemeinsam mit Enno Thoms die Leitung eines Jugendgästehauses übernommen.

12.03.2019