Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmen: Opel-Autohaus Gerds spendierte 250 Euro
Vorpommern Grimmen Grimmen: Opel-Autohaus Gerds spendierte 250 Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 04.12.2019
Andreas und Frank Gerds vom Grimmener Opel-Autohaus spendieren 250 Euro für die OZ-Weihnachtsaktion. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ ist in vollem Gange. Die nächsten OZ-Leser unterstützen das diesjährige Projekt. Seit Jahren ein treuer Partner ist auch das Grimmener „Opel-Autohaus Gerds“. Die beiden Geschäftsführer Andreas und Frank Gerds spendierten für den „Strukturförderverein Trebeltal e.V.“ 250 Euro.

„Eine wirklich schöne Aktion. Der Strukturförderverein unterstützt die Stadt Grimmen in vielerlei Hinsicht. Ich denke da nur an die großen Märkte und Volksfeste, die vom Verein mitorganisiert und durchgeführt werden“, sagt Andreas Gerds.

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre Spenden

Daniela Radohs (100 Euro), Klaus und Rita Weiske (25 Euro), Ilse Schmiedel (10 Euro), Kornelia und Achim Thymian (20 Euro), sowie bei einer anonymen Spenderin (50 Euro).

Unterstützen auch Sie den „Strukturförderverein Trebeltal e.V.“

Unterstützen auch Sie, liebe Leser die OZ-Weihnachtsaktion. Mit Ihrer Spende belohnen Sie das große Engagement des „Strukturfördervereins Trebeltal e.V.“ Dieser unterstützt seit Jahrzehnten diverse Projekte in der Region. Und dies mit einem einzigen Fahrzeug – einen grünen VW-Transporter, der all die Kinderfeste, Büchermärkte, Fackelumzüge und andere Festlichkeiten oder Veranstaltungen verschiedener Vereine und Kommunen der Region realisieren hilft. 275 000 Kilometer hat das Fahrzeug im Dauereinsatz inzwischen auf dem Tachometer. Und es hat eigentlich längst ausgedient. Nur sehr kostenintensiv wird es immer wieder notdürftig repariert und nur sehr mühevoll bekam es zuletzt den TÜV. Dabei wird es doch so dringend und beinahe täglich gebraucht. Um Tische und Bänke auf der Ladefläche zu transportieren, um Märkte mit der nötigen Technik auszustatten, um die Ernte aus den vereinseigenen Gärten zur Tafel zu bringen oder um Abfälle nach getaner Grünpflege im städtischen und ländlichen Raum abzutransportieren.

Deshalb soll nun endlich mit Hilfe Ihrer Unterstützung ein neues oder gebrauchtes Fahrzeug angeschafft werden.

Hier können Sie spenden

Sparkasse Vorpommern

Begünstigter

Strukturförderverein Trebeltal e. V.

Verwendungszweck

OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“

IBAN

DE13 1505 0500 0112 2475 63

Spendenbox

Zudem befindet sich im Vorzimmer des Bürgermeisters der Stadt Grimmen im Rathaus (Markt 1) eine Spendenbox. Hier können Sie von Montag bis Donnerstag im Zeitraum von 8 bis 14 Uhr Ihre Spende abgeben. Eine weitere Spendenbox steht im Stadtkulturhaus (Heinrich-Heine-Straße 1a). Hier besteht am Dienstag (9–12 Uhr und 13–17 Uhr), Mittwoch (9–12 Uhr), Donnerstag (9–12 Uhr und 13–16 Uhr), sowie am Freitag (9–13 Uhr) die Möglichkeit, die Aktion zu unterstützen.

Telefonische Absprache

Eine Terminabsprache für die Übergabe einer Spende ist über die Telefonnummer 0171 / 217 81 69 möglich.

Von Raik Mielke

Einen Schaden von circa 4000 Euro verursachte eine Pkw-Fahrerin an ihrem Wagen. Sie übersah einen Pfeiler auf dem Parkplatz des Netto Marken-Discounts in Grimmen. Erst wenige Tage zuvor war eine Suzuki-Fahrerin gegen den Pfeiler gefahren. Der Schaden an ihrem Wagen: circa 7000 Euro.

04.12.2019

Mit einem neuen System wollen Windkraftanlagenbetreiber bei Kirch und Wendisch Baggendorf dem Zwang der Eignungsgebiete umgehen. Die Pläne wurden jetzt vorgestellt.

04.12.2019

In Abtshagen wird der Forststützpunkt umfangreich saniert. Hintergrund der Maßnahme: Die Anzahl der Forstazubis soll zum kommenden Ausbildungsjahr mehr als verdoppelt werden.

04.12.2019