Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Nach Tests in Grimmen-Südwest: Das muss sich für die Barrierefreiheit ändern
Vorpommern Grimmen

Grimmen-Südwest: Das muss sich für die Barrierefreiheit ändern

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 27.10.2020
Betti Meyer (v. l.) lebt erst seit August Jahren in Grimmen und findet den Stadtteil Südwest sehr gut. Der Gehweg entlang der Orenburger Straße macht der 90-Jährigen auf ihren Touren mit dem Rollator aber zu schaffen. Sie berichtet davon Stadträtin Heike Hübner, Stadtvertreter Marco Jahns und Rüdiger Stromeyer vom Seniorenbeirat.
Betti Meyer (v. l.) lebt erst seit August Jahren in Grimmen und findet den Stadtteil Südwest sehr gut. Der Gehweg entlang der Orenburger Straße macht der 90-Jährigen auf ihren Touren mit dem Rollator aber zu schaffen. Sie berichtet davon Stadträtin Heike Hübner, Stadtvertreter Marco Jahns und Rüdiger Stromeyer vom Seniorenbeirat. Quelle: Almut Jaekel
Grimmen

Mit gesunden Beinen und ohne Kind und Kegel, Kinderwagen, Dreirad, Rollator oder Rollstuhl läuft es sich prima durch das Stadtgebiet Südwest. Aber was...