Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Grimmen lässt Radwegenetz planen: Stadt soll attraktiver werden
Vorpommern Grimmen

Grimmen lässt Radwegenetz planen: Stadt soll attraktiver werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 17.08.2021
Wie hier am Stralsunder Tor zeigt ein Hinweisschild, dass die Sundische Straße auch in diese Richtung für Radfahrer frei ist. Es handelt sich nämlich um einen verkehrsberuhigten Bereich. Der Bund plant derzeit, Einbahnstraßen grundsätzlich für Radfahrer zu öffnen.
Wie hier am Stralsunder Tor zeigt ein Hinweisschild, dass die Sundische Straße auch in diese Richtung für Radfahrer frei ist. Es handelt sich nämlich um einen verkehrsberuhigten Bereich. Der Bund plant derzeit, Einbahnstraßen grundsätzlich für Radfahrer zu öffnen. Quelle: Raik Mielke
Grimmen

Die Stadt Grimmen hat ein Verkehrswegekonzept in Auftrag gegeben. „In dieses sollen sämtliche Faktoren wie beispielsweise das Radwegenetz der Trebelst...

17.08.2021
17.08.2021
17.08.2021