Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Harte Sparauflagen für Landkreis
Vorpommern Grimmen Harte Sparauflagen für Landkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 06.08.2014
Vorpommern-Rügen muss dieses Jahr noch 2,4 Millionen Euro einzusparen. Quelle: Andreas Pulwey/fotolia
Anzeige
Stralsund

Der Landkreis Vorpommern-Rügen wird auch künftig, ohne Schulden zu machen, nicht lebensfähig sein, stellt Innenminister Lorenz Caffier (CDU) fest. Zwar hat sein Haus den aktuellen Haushalt jetzt genehmigt,  allerdings ist dies an die Auflage gebunden, 2014 noch 2,4 Millionen Euro einzusparen. Landrat Ralf Drescher (CDU) ist  optimistisch, das Ziel zu erreichen.   Einsparen will der Kreis vor allem im Bereich Jugend. Wie das Innenministerium mitteilt, erwartet es noch im August dazu den Abschlussbericht einer Untersuchung, die zur optimierten Aufgabenwahrnehmung führen soll. Das Innenministerium hat dem Landkreis  Kreditaufnahmen über 8,247 Millionen Euro genehmigt. Weiterhin wurden über 1,6 Millionen Euro für Verpflichtungsermächtigungen bewilligt, die für Investitionen benötigt werden. Damit kann der Kreis zum Beispiel seinen 2012 bezogenen Sitz im Stralsunder Carl-Heydemann-Ring kaufen. 



Reinhard Amler

Ahrenshoop - Kunst unter dem Hammer
06.08.2014