Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Hartmut Löhrke (CDU) zum Bürgermeister ernannt
Vorpommern Grimmen Hartmut Löhrke (CDU) zum Bürgermeister ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 30.06.2014
Die Vertreter der Gemeinde Glewitz: Klaus Harm, Veronika Köster, Alwin Buske, Wolfgang Krüger, Hartmut Löhrke, Manfred Greinke und Reinhold Krettek (v. li.). Es fehlen Ronald Stephan und Claus-Jürgen Vogt.
Die Vertreter der Gemeinde Glewitz: Klaus Harm, Veronika Köster, Alwin Buske, Wolfgang Krüger, Hartmut Löhrke, Manfred Greinke und Reinhold Krettek (v. li.). Es fehlen Ronald Stephan und Claus-Jürgen Vogt. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Glewitz

Die von den Bürgern der Gemeinde Glewitz gewählte Gemeindevertretung hat sich konstituiert. Als ältestes Mitglied der Gemeindevertretung übernahm zunächst Manfred Greinke (CDU), geboren im Jahr 1947, die Leitung der Sitzung und ernannte den 59-jährigen Hartmut Löhrke (CDU) zum Bürgermeister. Als seine Stellvertreter wählte die Gemeindevertretung Klaus Harm (CDU) und Reinhold Krettek (CDU). Im Haupt- und Finanzausschuss arbeiten für die Gemeinde in dieser Legislaturperiode neben dem Bürgermeister und seinen Stellvertretern Wolfgang Krüger (Die Linke) und Veronika Köster (CDU).

Seit 2004 gehört die Gemeinde Glewitz zum Amt Franzburg-Richtenberg. Für den Rechnungsprüfungsausschuss des Amtes werden für die Gemeinde zukünftig Marita Löhrke, Ehefrau des Bürgermeisters, als sachkundige Bürgerin sowie die Gemeindevertreter Claus-Jürgen Vogt (CDU) und Manfred Greinke tätig sein. Im kommunalen Anteilseignerverband „Ostseeküste“ der E.dis, im Wasser- und Bodenverband „Trebel“ sowie im Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung vertritt die leitende Verwaltungsbeamtin Marita Klatt die Gemeinde Glewitz.



Anja Krüger

Offene Gärten: Besucher dürfen hinter fremde Zäune schauen - Gartentour bringt auf neue Ideen
30.06.2014