Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen „Spring Beats“: Heiße Musik im Golfpark
Vorpommern Grimmen „Spring Beats“: Heiße Musik im Golfpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 31.03.2019
DJ Streifenhörnchen legte bei der Veranstaltung "Spring Beats" in Kaschow auf. Quelle: Raik Mielke
Kaschow

Mit knackigen House-Klängen und mitreißenden Hip-Hop-Beats wurde am Freitag in der Rademacher’s-Festscheune des Golfparks in Kaschow der Frühling eingeläutet. „Spring Beats“ lautete das Motto der langen Partynacht. Für den guten Zweck ersteigerte Geschäftsführer Jörg Remer im Dezember exklusive Auftritte der angesagtesten DJ`s unserer Region. „Für die DJ´s hatte ich mir ein Limit von 750 Euro gesetzt. Ich fand die Idee cool, dass sie sich quasi selber versteigern und ihre Gage spenden“, beschreibt Jörg Remer. Und er hatte Glück und gewann die Versteigerung. So konnten sich die Partylustigen an den Turntables auf DJ Streifenhörnchen, DJ Tutorical, und DJ E.T.E freuen. „Es ist der erste Versuch solch eine Veranstaltung bei uns im Golfpark durchzuführen. Ich kennen die DJ´s sehr gut und weiß, wie sehr sie die Leute mit ihren Beats begeistern können“, sagt der Geschäftsführer. Leider kamen nur rund 80 Gäste in die Festscheune. Diese waren aber von der Idee und den Live-Acts angetan. „Ich glaube, dass solche Veranstaltungen an diesem Standort Potential hätten. Sie müssten regelmäßig stattfinden und einen Club-Charakter haben. Die DJ´s waren auf jeden Fall schon mal echt gut“, lobte Party-Besucherin Mandy Telke. „Der Sound war echt gut. Die Veranstaltung hätte mehr Besucher verdient gehabt“, fand Christian Schröder. Und die beste Nachricht des Abends: Das Geld der Ersteigerung kommt dem Kinder-Hospiz in Greifswald zugute.

Raik Mielke

Im Grimmener Stadtkulturhaus „Treffpunkt Europas“ erlebten die rund 600 Besucher die Hit einer der bekanntesten Pop-Musik-Gruppen aller Zeiten. Zu Gast war die ABBA-Tribute-Show.

31.03.2019
Grimmen Gesichter der Region - Brite liebt die Taubenzucht

Gesichter der Region: David Reynolds lebt seit einigen Jahren in Grimmen.

31.03.2019

Tino Borchert, Geschäftsführer des Vereins „Lebensräume“, konnte zum ersten Unternehmer-Stammtisch in Zarrendorf acht Gäste begrüßen. Diese wünschen sich eine engere Zusammenarbeit mit der Gemeinde.

30.03.2019