Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Heiße Rhythmen oder heißes Feuer
Vorpommern Grimmen Heiße Rhythmen oder heißes Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 20.01.2018
De Corazon ist im Grimmener Kulturhaus zu erleben. Quelle: Klaus Maurer
Anzeige
Grimmen

Eine Bühnenshow und lateinamerikanische Rhythmen oder wärmende Lagerfeuer - das bietet das Wochenende.

Tannenbaumverbrennen: Sonnabend, 17 Uhr, Am Rodelberg

De Corazon: Sonnabend, 20 Uhr, Kulturhaus Grimmen

De Corazon im Kulturhaus

„De Corazon“ spielt am Sonnabend im Grimmener Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ die größten Hits von Carlos Santana. Und sieben hochkarätige Musiker präsentieren zudem Musik von Bob Marley. Da sollte Stimmung aufkommen. Neben einer tollen Bühnenshow können sich die Gäste auf lateinamerikanische Rhythmen, Show-Tanzeinlagen und eine After-Show-Latino-Party freuen. Einige Karten sind noch zu bekommen.

Anzeige

Lodernde Tannenbäume

Gemütlich wird es in Grimmen am Sonnabend, wenn ab 17 Uhr am Rodelberg Tannenbäume verbrannt werden. Organisiert wird die Veranstaltung vom Wasserturmaktiv gemeinsam mit der Stadt und der Feuerwehr Grimmen. Der Strukturförderverein um Andreas Zander sorgt für Bratwurst und Glühwein. Eigene Tannenbäume können mitgebracht werden.

Zum Tannenbaumverbrennen wird am Sonnabend auch ab 17 Uhr zum Gebäude der Grammendorfer Feuerwehr eingeladen. Es gibt Bratwurst vom Rost und heißen Glühwein. Wer einen ausgedienten Tannenbaum mitbringt, erhält einen Glühwein gratis. Veranstalter sind der örtliche Feuerwehrverein und die Frauen der Initiative Pro Grammendorf.

Tannenbaumverbrennen: 20. Januar, ab 17 Uhr am Feuerwehr-Gerätehaus

Almut Jaekel