Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Grimmen „Ein Dorf steht Porträt“: Zweiter Teil der Ausstellung wird in Horster Kirche eröffnet
Vorpommern Grimmen

Kirche Horst: Zweiter Teil der Ausstellung „Ein Dorf steht Porträt“ 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.10.2021
Neue Gesichter in der Horster Kirche-Ausstellung wechselt, aber das Thema bleibt.
Neue Gesichter in der Horster Kirche-Ausstellung wechselt, aber das Thema bleibt. Quelle: Oberdörfer Eckhard
Anzeige
Horst

Am 11. September wurde in der Horster Kirche die Fotoausstellung „Gerdeswalder – Ein Dorf steht Porträt“ (Teil 1) eröffnet. Die Reaktionen der Besucher waren durchweg positiv. Auch vonseiten des Heimatverbandes MV, der das Projekt finanziell gefördert hat. Es ist durchaus etwas sehr Besonderes, wenn fast alle Bewohner eines Dorfes bereit sind, bei solch einem Projekt mitzumachen, das heißt, sich fotografieren zu lassen und über sich zu erzählen.

Für die Ausstellung sind 78 Porträts entstanden, Porträts von 78 verschiedenen Menschen: jungen und älteren, mit verschiedenen Berufen, von lange in Gerdeswalde schon Heimischen und von Zugezogenen, von 78 Menschen mit unterschiedlichen Biografien. Aus Platzgründen muss die Ausstellung in drei Etappen gezeigt werden. Am Samstag, den 9. Oktober, um 15 Uhr wird nun Teil 2 dieser Ausstellung in der Horster Kirche eröffnet. Teil 3 wird am 6. November um 15 Uhr folgen.

Von OZ