Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Kita „Spatzennest“: Eltern machen jetzt Druck
Vorpommern Grimmen Kita „Spatzennest“: Eltern machen jetzt Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:28 05.10.2015
Die Kita „Spatzennest“ in Grimmen ist wegen Schimmelbefalls und  erheblicher Baumängel seit zwei Monaten geschlossen.
Die Kita „Spatzennest“ in Grimmen ist wegen Schimmelbefalls und  erheblicher Baumängel seit zwei Monaten geschlossen. Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Grimmen

Seit zwei Monaten ist die  1998 erbaute Kita „Spatzennest“ in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) geschlossen. Zunächst wegen Schimmelbefalls. Der ist mittlerweile behoben. Dabei stellte sich aber heraus, dass es weitere gravierende Baumängel an der erst 1998 errichteten Tagesstätte gibt.  Deren Beseitigung  dauert nun  länger. Den Eltern reicht es. Am Donnerstagabend machten sie sich vor den Stadtvertretern im Rathaus Luft, weil die Betreuungsbedingungen für ihre Kinder schlecht seien. Nicht einmal der Brandschutz sei ausreichend gewährleistet, monierte der Vater Gunnar Frese. Bauamtsleiterin Heike Hübner versprach, die Sanierung zügig voranzutreiben. Sie werde aber noch drei Monate in Anspruch nehmen, betonte sie. Die Eltern sollen  über den Ablauf der Arbeiten informiert werden.  



Reinhard Amler