Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Musikalische Zeitreise im Fährhaus
Vorpommern Grimmen Musikalische Zeitreise im Fährhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:47 15.11.2015
Konzert im Fährhaus: An der Geige Thomas Braun, am Mikro Marta Guardiyan, Thomas Putensen am Klavier und Johann Putensen mit Saxophon.
Konzert im Fährhaus: An der Geige Thomas Braun, am Mikro Marta Guardiyan, Thomas Putensen am Klavier und Johann Putensen mit Saxophon. Quelle: Roswitha Pendzinsky
Anzeige
Stahlbrode

Ausschließlich Fans von Thomas Putensen waren am Sonnabend ins „Fährhaus“ gekommen. Der Vollblutmusiker gab eines der letzten Konzerte der „Ost-Zeit-Story“ in Stahlbrode.

An seiner Seite waren diesmal Thomas Braun an der Geige, Michael Bahlk am Kontrabass und Sohn Johann mit Saxophon.

Für Christiane Schulz aus Wolgast war es das dritte Putensen-Konzert. Mit ihren 32 Jahren hat die junge Frau keine Erinnerungen mehr an die Lieder und Schlager ihrer Elterngeneration. Dennoch sagt sie: „Ich bin begeistert und berührt und erstaunt, wie schnell das Publikum gefangen ist.“ Ganz anders Birgit Rasch: Sie hatte ihren alten Personalausweis mitgebracht und sich mit einer Anstecknadel geschmückt. „Es ist für mich eine wunderbare Zeitreise in die Tatorte der Jugend."



Jaekel, Almut