Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern AUS DEM ARCHIV
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern AUS DEM ARCHIV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.10.2013

Starb die Arbeiterfrau durch Misshandlungen?

Wir blättern in der „Stralsundischen Zeitung“ vom 9. Oktober 1913. Darin heißt es aus Zarrendorf:

„In der Nacht zum Dienstag ist die Ehefrau des Arbeiters Robert W. unter noch nicht festgestellten Umständen plötzlich gestorben. Der Ehemann, der dem Trunke zuweilen sehr ergeben ist, hat die Frau vielfach misshandelt, so auch in den letzten Tagen, da die Leiche Verletzungen aufweist. Auch sollen sich auf dem Fußboden Blutspuren finden. Es wird allgemein angenommen, daß der Tod durch Misshandlungen eingetreten ist.“ Zu lesen war auch über den Wassermangel, der durch die lange Trockenheit in Sievertshagen besonders zu spüren ist. Der Wasserstand in den Brunnen ist stark gesunken.

OZ

Die Einheimischen haben sie längst in Beschlag genommen — die Verbindungsstraße von Duvendiek nach Krönnevitz. Die alte Plattenstraße wurde im Zuge des Bodenneuordnungsverfahrens Preetz erneuert.

09.10.2013

Zwei Stralsunder haben das alte Wehrmachtsgebäude ersteigert und bauen das „Zentrum am Tannenkamp“. Die Tagespflege steht kurz vor der Eröffnung.

09.10.2013

Der Film „Kaddisch für einen Freund“ wird am 11. Oktober im Kulturhaus Richtenberg in der Wasserstraße 32 gezeigt.

08.10.2013