Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Mit dem Pferdeschlitten zur Schule nach Zarnewanz
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Mit dem Pferdeschlitten zur Schule nach Zarnewanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 21.03.2015
Über 100 Jahre alt ist das Gebäude in der Ortsmitte, in dem sich auch einmal die Schule befand. „Nach 1945 war es zuerst eine Volksschule für alle Zarnewanzer Kinder“, erinnert sich der Zarnewanzer Siegfried Mau. Später wurde es Grundschule und danach Zentralschule für die 5. bis 8. Klassen aus Kandelin, Bisdorf ,Lüssow und anderen Dörfern. „Als 1969 die Polytechnische Oberschule in Kandelin eröffnet wurde, war es auch in Zarnewanz vorbei mit der Schule“, erzählt Siegfried Mau. Heute wohnen in d
Über 100 Jahre alt ist das Gebäude in der Ortsmitte, in dem sich auch einmal die Schule befand. „Nach 1945 war es zuerst eine Volksschule für alle Zarnewanzer Kinder“, erinnert sich der Zarnewanzer Siegfried Mau. Später wurde es Grundschule und danach Zentralschule für die 5. bis 8. Klassen aus Kandelin, Bisdorf ,Lüssow und anderen Dörfern. „Als 1969 die Polytechnische Oberschule in Kandelin eröffnet wurde, war es auch in Zarnewanz vorbei mit der Schule“, erzählt Siegfried Mau. Heute wohnen in d Quelle: Fotos: Walter Scholz/ Christine Drabsch
Zarnewanz

Hans-Jürgen Kasch (69) ist zwar in Groß Bisdorf geboren, aber in Zarnewanz zur Schule gegangen. Bis zur 8. Klasse, es lernten damals zwei bis drei Kla...

21.03.2015
20.03.2015
19.03.2015