Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Nordvorpommern Neue Betonspur von Krönnevitz nach Duvendiek
Vorpommern Grimmen Nordvorpommern Neue Betonspur von Krönnevitz nach Duvendiek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 09.10.2013
Duvendiek

Die Einheimischen haben sie längst in Beschlag genommen — die Verbindungsstraße von Duvendiek nach Krönnevitz. Die alte Plattenstraße wurde im Zuge des Bodenneuordnungsverfahrens Preetz erneuert.

Auf einer Gesamtlänge von 1817 Metern wurde eine Betonspurbahn gebaut. Insgesamt wurden fünf Ausweichstellen (Einzellänge ca. 40 Meter) und fünf Ackerzufahrten (Einzellänge je sechs Meter) hergestellt.

Die Gesamtkosten des Straßenbauprojektes belaufen sich auf 331 519 Euro. Es fließen Fördermittel in Höhe von rund 223 000 Euro. „Die verbleibenden Eigenmittel von etwas 108 000 Euro wurden je nach Streckenanteil von den beteiligten Kommunen Niepars und Preetz erbracht“, erklärt Menhard Feldmann aus dem Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt im OZ-Gespräch.

is

Zwei Stralsunder haben das alte Wehrmachtsgebäude ersteigert und bauen das „Zentrum am Tannenkamp“. Die Tagespflege steht kurz vor der Eröffnung.

09.10.2013

Starb die Arbeiterfrau durch Misshandlungen?

Wir blättern in der „Stralsundischen Zeitung“ vom 9.

09.10.2013

Der Film „Kaddisch für einen Freund“ wird am 11. Oktober im Kulturhaus Richtenberg in der Wasserstraße 32 gezeigt.

08.10.2013