Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Ortsdurchfahrt wird ausgebaut
Vorpommern Grimmen Ortsdurchfahrt wird ausgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:51 07.03.2014
Luftbild von Reinkenhagen. Im unteren Bereich des Fotos ist die Richtung Engelswacht führende Straße zu sehen, sie soll erneuert werden. Quelle: Edgar Ackermann
Anzeige
Reinkenhagen

Am 24. März soll der Ausbau eines Teilstückes der Kreisstraße NVP 18 in der Ortslage in Reinkenhagen bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) beginnen. Interessierten Anwohnern wurde das Projekt am Mittwochabend auf einer Info-Veranstaltung im Amt Miltzow vorgestellt.

Geplant ist, auf 407 Metern Länge und 5,50 Metern Breite die Straße zu erneuern, zwischen dem Ortseingang aus Richtung Engelswacht bis zur Einmündung an der Reinkenhagener Kirche. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis, der Träger der Straße ist, erneuert der Grimmener Zweckverband Zwag die Schmutz- und Regenwasserleitungen.

Anzeige

Veranschlagt sind dafür Kosten von rund einer halben Million Euro (320 000 Euro für Straßenbau, 177 000 Euro für das Erneuern des Leitungsnetzes). Geplant ist, die Bauarbeiten bis Ende September abzuschließen. Zeitweise wird sich eine Vollsperrung für den Durchgangsverkehr erforderlich machen.



Peter Schlag

06.03.2014
Ribnitz-Damgarten - Brasilianische Klänge
06.03.2014