Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Parken: Stralsund kassiert 600 000 Euro im Jahr
Vorpommern Grimmen Parken: Stralsund kassiert 600 000 Euro im Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 22.10.2013
Carsten Sparenberg aus Göttingen zieht einen Parkschein auf dem Neuen Markt in Stralsund. Es gibt Pläne, dass für die Stellplätze in der Stralsunder Innenstadt künftig auch sonntags bezahlt werden muss.
Carsten Sparenberg aus Göttingen zieht einen Parkschein auf dem Neuen Markt in Stralsund. Es gibt Pläne, dass für die Stellplätze in der Stralsunder Innenstadt künftig auch sonntags bezahlt werden muss. Quelle: Jens-Peter Woldt
Stralsund

600 000 Euro aus den Parkgebühren fließen jedes Jahr in die Stadtkasse in Stralsund.

Und das soll auch so bleiben. Auch wenn es künftig unter freiem H...