Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Patrick Düwel zum neuen Bürgermeister Wendisch Baggendorfs ernannt
Vorpommern Grimmen Patrick Düwel zum neuen Bürgermeister Wendisch Baggendorfs ernannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 27.06.2019
Ex-Bürgermeister Igor Hein (l.) ernennt seinen Nachfolger Patrick Düwel (beide Wählergruppe). Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Leyerhof

Patrick Düwel (29) zum neuen Bürgermeister ernannt, seine Stellvertreter gewählt, die Gemeindevertreter verpflichtet, Ausschüsse besetzt – am Mittwochabend konstituierte sich nun auch die Gemeindevertretung Wendisch Baggendorfs.

Als ältestes Mitglied der Gemeindevertretung durfte der scheidende Bürgermeister der 535-Seelen-Kommune, Igor Hein, die Sitzung noch einmal eröffnen. Und dann auch seinen Nachfolger ernennen. Patrick Düwel (Wählergruppe) war der einzige Kandidat für den Bürgermeisterposten. Mit 187 Ja-Stimmen – 59 Wahlberechtigte stimmten gegen ihn – wurde der 29-jährige Schlosser schließlich gewählt. Hein selbst hatte bereits lange vor der Kommunalwahl erklärt, aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl antreten zu wollen.

Zu den Stellvertretern des neuen Gemeindeoberhauptes wählte die neue Volksvertretung, die zuvor per Handschlag von Düwel verpflichtet wurde, Manuel Hagedorn und Kerstin Wussow (beide Wählergruppe).

Es folgte die Besetzung der Ausschüsse und Vertretungen für verschiedenste Verbände. Im Haut- und Finanzausschuss der Gemeinde sitzen künftig die Gemeindevertreter Manuel Hagedorn, Nils Lewing, Igor Hein und Nicole Heyer. Mitglieder des Ausschusses für Gemeindeentwicklung, Bau, Verkehr und Umwelt sind die Volksvertreter Kerstin Wussow, André Beyer und Daniel Hagedorn. Zum Finanzausschuss des Amtes Franzburg-Richtenberg gehören künftig Gudrun Herberg als sachkundige Einwohnerin und Igor Hein. Schaubeauftragte im Wasser- und Bodenverband „Trebel“ Grimmen sind für die Gemeinde Landwirt Ludwig Theodor Braun als sachkundiger Einwohner und André Beyer.

Der neue Bürgermeister Patrick Düwel ehrt Christiane Opitz im Namen des Städte- und Gemeindetages. Quelle: Anja Krüger

Eine Ehrung gab es dann schließlich noch für die einstige Gemeindevertreterin und Bürgermeisterin Christiane Opitz. Im Namen des Städte- und Gemeindetages MV überreichte Patrick Düwel ihr die Ehrennadel des Verbandes für ihren mehr als 20-jährigen Einsatz in der Kommunalpolitik. Sie ließ es sich nicht nehmen, dem neuen Bürgermeister ihrer einstigen Heimatgemeinde einen Blumenstrauß zu überreichen. „Ich wünsche ihm und der neuen Gemeindevertretung viel Freude gutes Gelingen beim Gestalten der Gemeinde“, sagte sie.

Anja Krüger

Im letzten Jahr lief die 90er-Jahre Party in Gützkow super. Jetzt macht Ole Kießlich eine Serie daraus. Los geht es am Samstag in Greifswald-Eldena, nächste Station ist Altefähr auf Rügen.

27.06.2019

Die Polka Patrioten der Stadt Grimmen lösen sich auf. Am 17. August findet auf dem Grimmener Marktplatz ein stimmungsvolles Abschlusskonzert statt. Die OSTSEE-ZEITUNG blickt auf die schönsten Momente zurück.

27.06.2019

Nahe Poggendorf kam am Donnerstagmorgen ein Kleinbus-Fahrer von der Straße ab und landete mit seinem Fahrzeug im Straßengraben. Wie sich herausstellte, war er betrunken. Der 55-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

27.06.2019