Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Pkw kippt in Kreutzmannshagen auf die Seite
Vorpommern Grimmen

Pkw kippt in Kreutzmannshagen nach Kollision mit Laterne auf die Seite

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 23.12.2019
Wie die Polizei mitteilte, wollte die Fahrerin wohl einem Tier ausweichen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Kreutzmannshagen

In Kreutzmannshagen kollidierte am Montagmorgen gegen 6 Uhr ein Pkw unter anderem mit einer Straßenlaterne und kippte letztlich auf die Fahrerseite. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Wie die Polizei informierte, verlor die 22-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Süderholz nach eigenen Angaben beim Versuch, einem Tier auszuweichen, die Kontrolle über den Wagen. Das Auto, ein Renault, kam ins Schleudern und schließlich von der Straße ab, wo er unter anderem mit der Laterne kollidierte.

Anzeige

Letztlich kippte der Wagen auf die linke Seite. Anwohner halfen der verletzten Fahrerin aus dem Wagen. Sie wurde zur Behandlung per Rettungswagen ins Klinikum nach Greifswald gebracht.

Den Schaden am Pkw schätzte die Polizei auf circa 5000 Euro. Er war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

Von Anja Krüger