Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Politiker loben Erdölmuseum
Vorpommern Grimmen Politiker loben Erdölmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 30.07.2014
Die CDU-Landespolitiker Wolfgang Waldmüller (l.) und Dietmar Eifler (2.v.l) besuchen das Erdölmuseum Reinkenhagen (Vorpommern-Rügen). Quelle: Reinhard Amler
Anzeige
Reinkenhagen

Das Erdölmuseum Reinkenhagen in der Nähe von Miltzow (Landkreis Vorpommern-Rügen) biete sich an, die allermeisten Bedenken, die es im Zusammenhang mit der geplanten Erdölförderung des deutsch-kanadischen Unternehmens Central European Petroleum (CEP) gibt, auszuräumen. Das sagte am Dienstag Wolfgang Waldmüller, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, bei einem Besuch.

Sein Kollege Dietmar Eifler regte an, das Museum in die Richtlinie zur Förderung für Klassenfahrten einzubeziehen. Im Rahmen einer Sommertour machten beide Station in Reinkenhagen, wo von 1961 bis 1996 Erdöl gefördert worden war.

Anzeige



Reinhard Amler