Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Polizisten stoppen betrunkene Radfahrer in Grimmen und Tribsees
Vorpommern Grimmen Polizisten stoppen betrunkene Radfahrer in Grimmen und Tribsees
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:01 02.12.2019
Polizisten des Grimmener Reviers zogen am Wochenende zwei stark alkoholisierte Radfahrer aus dem Verkehr. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Grimmen/Tribsees

Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr kassierten am Wochenende ein 31-jähriger Grimmener und ein 27-Jähriger aus Tribsees. Beide waren mit erheblich Alkohol intus mit dem Fahrrad unterwegs.

In der Greifswalder Chaussee in Grimmen kontrollierten Polizisten des Grimmener Reviers am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr den 31-jährigen Mann aus Grimmen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille.

Wenige Stunden zuvor, am Samstag gegen 23 Uhr, stoppten Polizisten in Tribsees den 27-Jährigen. Bei ihm zeigte das Atemalkoholmessgerät einen Wert von 1,73 Promille an.

Beide Männer hatten sich einer Blutprobenentnahme zu unterziehen.

Von Anja Krüger

Mit rund 400 Gästen war das traditionelle Adventskonzert der Stadt Grimmen ausverkauft. Die Organisatoren, größtenteils ehrenamtlich Tätige, boten den Besuchern im Kulturhaus ein kurzweiliges Programm.

01.12.2019

Mit ihrem dreitägigen Weihnachtsmarkt und dem Basar im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ hat die Stadt Grimmen ihre Einwohner und Gäste auf die Adventszeit eingestimmt.

01.12.2019
Grimmen OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ - Es geht los: EGN Baustoffhandel in Grimmen spendiert 300 Euro

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützt in diesem Jahr den „Strukturförderverein Trebeltal e.V.“ Nun gab es durch den Grimmener EGN Baustoffhandel die erste Spende in Höhe von 300 Euro.

01.12.2019