Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Prolupin etabliert Eigenmarke
Vorpommern Grimmen Prolupin etabliert Eigenmarke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:45 21.04.2015
Bunte Prolupin-Graffiti begrüßt die Besucher Grimmens am Stadteingang.
Bunte Prolupin-Graffiti begrüßt die Besucher Grimmens am Stadteingang. Quelle: Almut Jaekel
Anzeige
Grimmen

Wer schon immer mal Lupinen-Eis essen wollte, hat dazu beim Maibaumfest am 1. Mai Gelegenheit. Denn die Grimmener Firma Prolupin wird dort den Besuchern ihr weltweit einmaliges Softeis anbieten.

Auch sonst will sich die Grimmener Firma, die für ihre Innovationen im vorigen Jahr den Deutschen Zukunftspreis erhielt, besser präsentieren: „Wir wollen die Prolupin-Flagge vor Ort erneut hissen“, sagte Geschäftsführer Malte Stampe (49).

Ein Tag der offenen Tür im Juni ist geplant, bei dem sich interessierte Besucher erstmals im Unternehmen umschauen, informieren und bei dem sie vor allem die Produkte auch probieren können.

„Wir sind jetzt in der Phase der Weiterentwicklung“, erklärte Stampe. „Wir bauen auf eigene Produkte, um zu zeigen, dass es funktioniert“. Neben den Rohstoffen für verschiedene Wurst- und Milcherzeugnisse aus Lupinen-Eiweiß-Isolat will Prolupin unter der eigenen Dachmarke jetzt auch Endprodukte herstellen, die die Interessenten im Supermarkt kaufen können. „Made with Luve“ (Luve ist abgeleitet von Lupine und Love, Anm. d. Red) soll die neue Marke heißen.



Almut Jaekel

Greifswald Greifswald/Stralsund/Grimmen/Bergen - CDU bangt in Vorpommern um ihre Bürgermeister
20.04.2015