Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Rettungsschwimmer möchte Maler werden
Vorpommern Grimmen Rettungsschwimmer möchte Maler werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 29.07.2019
Phillip Schulz Quelle: Almut Jaekel
Grimmen

Phillip Schulz ist derzeit als Rettungsschwimmer für die Wasserwacht im Naturbad beschäftigt. „Jetzt, während der Badesaison, bin ich regelmäßig hier im Schwimmbad anzutreffen“, sagt der 21-jährige Grimmener. Gern möchte Phillip Schulz aber eine Ausbildung zum Maler und Lackierer absolvieren.

Über Bekannte sei er zu diesem Sommersaison- Job gekommen. Zu den Aufgaben von Phillip Schulz gehört es, die Badegäste im Blick zu behalten und dafür zu sorgen, dass niemand zu Schaden kommt. „Ich muss aufpassen, dass alles sicher ist“, sagt der junge Mann. „Es könnten noch ein paar mehr Badegäste im Naturschwimmbad sein“, wünscht er sich. Denn obwohl das Wetter jetzt so toll sommerlich ist, gebe es bei den Besucherzahlen noch Spielraum nach oben.

Almut Jaekel

Am Wochenende ging es sportlich zu. Besuche im Schwimmbad, im Gartenverein und im Tierpark standen auch schon auf dem Programm.

28.07.2019

Ende August stehen die ersten Pokalspiele für die erste und die zweite Männermannschaft des HSV Grimmen auf dem Programm.

28.07.2019

200 00 Euro Schaden sind am Sonnabend entstanden, weil ein für Löscharbeiten eingesetzter Traktor bei Grimmen selbst Feuer gefangen hat. Zuvor war ein Feld durch Funkenflug in Brand geraten.

27.07.2019