Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Schon wieder: Auto rammt Pfeiler auf Grimmener Parkplatz
Vorpommern Grimmen Schon wieder: Auto rammt Pfeiler auf Grimmener Parkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 04.12.2019
Diesen Pfeiler auf dem Parkplatz des Netto Marken-Discount in Grimmen scheint Autos magisch anzuziehen. Oder die Kraftfahrer übersehen ihn schlichtweg. Quelle: Anja Krüger
Anzeige
Grimmen

Eigentlich soll der weiße Pfeiler auf dem Parkplatz des Netto Marken-Discounts in der Friedrichstraße in Grimmen die Fahrradständer, Fahrräder und natürlich auch die Radfahrer schützen. Diese Aufgabe erledigt er auch. Er ist standhaft, wenn mal wieder ein Auto seine Stabilität überprüft.

Denn anscheinend übersehen diesen Pfahl die Kraftfahrer. Wie sonst ist es zu erklären, dass gleich zweimal innerhalb weniger Tage Autos mit dem Begrenzungspfahl kollidierten. An den Wagen entstand in beiden Fällen ein erheblicher Sachschaden.

So übersah am Dienstag gegen 14.30 Uhr wohl eine 36-jährige Kraftfahrerin aus der Gemeinde Wendisch Baggendorf den Pfeiler und schrammte an diesem mit ihrem VW Caddy entlang. Schaden am Wagen: circa 4000 Euro.

Erst wenige Tage zuvor kollidierte ein Suzuki, gefahren von einer 34-Jährigen aus dem Bereich Stralsund, mit dem weißen, 1,20 Meter hohen Pflock. Schaden an dem Auto bei diesem Unfall: circa 7000 Euro.

Mehr aus der Region lesen Sie hier.

Von Anja Krüger

Mit einem neuen System wollen Windkraftanlagenbetreiber bei Kirch und Wendisch Baggendorf dem Zwang der Eignungsgebiete umgehen. Die Pläne wurden jetzt vorgestellt.

04.12.2019

In Abtshagen wird der Forststützpunkt umfangreich saniert. Hintergrund der Maßnahme: Die Anzahl der Forstazubis soll zum kommenden Ausbildungsjahr mehr als verdoppelt werden.

04.12.2019

Alles neu bei der Universitätsmedizin Greifswald: Bei der Onkologie, der Dialyse, dem Bettenhaus und der Apotheke sind neue Gebäude geplant. Mit einem weiteren Forschungsbau will die Klinik zudem ihre Stellung in der Wissenschaftslandschaft ausbauen.

04.12.2019