Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Senior: Nordvorpommern ist sehr schön
Vorpommern Grimmen Senior: Nordvorpommern ist sehr schön
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 16.05.2019
Walter Kahl Quelle: Walter Scholz
Anzeige
Grimmen

Oft kommt Walter Kahl (87) nicht nach Grimmen – aber wenn er kommt, dann ist es bestimmt zum Seniorensportfest des Landkreises, das jährlich einmal im Jahr in der Trebelstadt durchgeführt wird. In Chemnitz wurde der Senior geboren, besuchte dort auch die Grund- und die Oberschule. Als Kfz-Schlosser wurde er einst ausgebildet, studierte in Dresden Landmaschinentechnik und kam 1959 nach Barth zum Land-Maschinen-Bau. Von 1992 bis 1999 war Walter Kahl in einem Ingenieur-Büro tätig. Heute lebt der Senior mit seiner Frau in Prerow „Wir leben dort sehr gut, überhaupt ist es in Nordvorpommern sehr schön", meint Kahl. Sport bestimmte über Jahrzehnte sein Leben. Er war Vereinsvorsitzender und ist seit 1977 bis heute noch aktiver Übungsleiter, der gerne mit seiner Frau auch Rad fährt.

Walter Scholz

Mehr als 650 000 Euro haben Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) und sein Team im vergangenen Jahr verbraucht. Allein 11 249 Euro sind für Diesel ausgegeben worden. Der größte Teil der Summe floss aber in die Gehälter. Die Opposition schäumt.

15.05.2019
Grimmen Diebstahl auf Friedhöfen in Grimmen - Blumen und Harken verschwinden spurlos

Auf den Grimmener Friedhöfen bedienen und bereichern sich immer wieder Menschen an fremdem Eigentum. Blumen werden von fremden Gräbern genommen und wandern auf die Gedenkstätte der eigenen Familie.

15.05.2019
Grimmen Baum und Leitpfosten gestreift - Unfall auf B 194: Zwei 18-Jährige verletzt

In der Ortschaft Barkow (Gemeinde Süderholz) sind am Dienstagabend ein junger Mann und eine junge Frau verunglückt. Auf der B 194 kamen sie in ihrem VW von der Straße ab, stießen gegen einen Baum und einen Leitpfosten und landeten im Straßengraben. Beide wurden verletzt.

15.05.2019