Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Sport Grimmen Handballer streben nächsten Sieg an
Vorpommern Grimmen Sport Grimmen Handballer streben nächsten Sieg an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.11.2017
Anzeige
Grimmen

Die Männer des HSV Grimmen treffen morgen in Rostock auf den Tabellensiebten in der Handball MV-Liga. Die Gegener vom SV Warnemünde sind gut in die Saison gestartet, mussten aber auch schon vier Niederlagen hinnehmen. Erst am letzten Spieltag konnten sie gegen die zweite Mannschaft des Stralsund HV wieder einen Erfolg feiern.

Der Gastgeber musste vor der Saison einige Leistungsträger ziehen lassen, die mitverantwortlich waren für die Vizemeisterschaft im vergangenen Jahr. „Das sind natürlich schwerwiegende Abgänge bei Warnemünde. Dennoch kann sich der Verein auf seine Jugendarbeit verlassen. Denn aus der letztjährigen A-Jugend, die zudem Landesmeister wurde, sind einige gute Talente hinzugestoßen. Dazu steht einer der besten Torhüter der Liga beim SVW im Tor“, weiß HSV-Trainer Manuel Abe den Gegner einzuschätzen. „Da können wir uns selten Schwächephasen erlauben wie noch zuletzt“, sagt er. Selbst wenn der SV Warnemünde derzeit nur im Mittelfeld der Tabelle steht – das Team ist immer in der Lage, jede Mannschaft zu schlagen, ist sich der Coach sicher.

Die Handballer aus Grimmen haben sich in den letzten Wochen eine schöne Serie erspielt. Die letzten vier Ligaspiele konnte die Mannschaft allesamt für sich entscheiden. Damit steht das Team nun auf Rang vier in der MV-Liga.

Nicht immer glänzte das Team dabei und gab oft hohe Rückstände wieder her. „Da muss endlich Konstanz rein, denn es wird nicht immer gut gehen. Wir erarbeiten uns mit einer guten Abwehr alles und machen dies innerhalb weniger Minuten wieder zunichte“, sagt Lars Kibscholl. Er erwarte, dass der HSV in der Lage ist, so eine Führung zu behaupten oder auszubauen. „Denn mit Warnemünde treffen wir auf eine spielstarke Truppe, die jeden Fehler von uns bestrafen wird“, weiß der Trainer. Anwurf der Partie ist morgen um 19.00 Uhr.

mm

Mehr zum Thema

Handballer aus der Bernsteinstadt retten beim 24:24 gegen Schwaan aber noch einen Punkt

20.11.2017

HSV-Handballerinnen bezwingen Stavenhagen in der MV-Liga mit 19:18

20.11.2017

Handballer bezwingen SV Warnemünde II mit 27:22

21.11.2017

Der KV Grimmen sucht nun nach einem Pächter für die Gastronomie

24.11.2017

Ingo Plewka und Mike Werner verlassen Verbandsliga-Team

24.11.2017

JSV will daheim gegen Tabellenführer Neustrelitz und Ueckermünde punkten

24.11.2017