Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Sport und Musik haben viele Gemeinsamkeiten
Vorpommern Grimmen Sport und Musik haben viele Gemeinsamkeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 21.12.2018
Die Grimmener Musikschule rief im Rahmen ihres vorweihnachtlichen Konzertes dazu auf, für die Nachwuchsringer zu spenden. Es kamen insgesamt 272, 22 Euro zusammen. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

  Mit der Spendensumme soll beispielsweise eine richtige Ringermatte angeschafft werden. Alleine solch eine Matte kostet bis zu 7000 Euro. Zudem fehlt es noch an Trainingspuppen und anderen Utensilien für den täglichen Trainingsbetrieb. „Wir wollen im kommenden Jahr mindestens auch ein Trainingslager für die Kinder organisieren. Hierbei wird uns die tolle Spendenbereitschaft der OZ-Leser helfen“, freut sich Mathias Schuck.

Frank Borstel: „Einfach ein tolle Aktion“

Das Brillenhaus Borstel der Stadt Grimmen beteiligt sich an der OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“. „Wir finden es einfach toll, dass diese Traditionssportart der Stadt wieder belebt wird. Mit Mathias Schuck haben die Kinder und Jugendlichen einen fantastischen Trainer“, sagt Frank Borstel. Die Spende durften dann zwei Angestellte des Brillenhauses übergeben. Augenoptikermeisterin, Sehtrainerin und Kinderoptometristin Marén Urgast und Augenoptikermeisterin und Optometristin Elisa Matthes überreichten Mathias Schuck die Spende in Höhe von 666,66 Euro. „Wir sind in weiteren Gesprächen und haben mit den Kampfsportlern der Stadt weitere Projekte in 2019 geplant“, sagt Frank Borstel. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird er auch 2019 eine Brillennacht in Stralsund veranstalten, wo bei einer Modenschau Grimmener Kämpfer die neuesten Brillentrends präsentieren sollen. Was genau geplant ist, soll aber eine Überraschung bleiben.

Mathias Schuck, Vorsitzender des Vereins "Athletic Energy" konnte vom Brillenhaus in Grimmen eine Spende in Höhe von 666,66 Euro entgegennehmen. Diese überreichten Marén Urgast und Elisa Matthes. Quelle: GRM

Volkmar Doß: „Musik und Sport haben viele Gemeinsamkeiten

Traditionell wurde es kurz vor dem Heiligen Abend in der Grimmener Musikschule noch einmal so richtig stimmungsvoll. Im Veranstaltungssaal zeigten junge Nachwuchskünstler was sie im vergangenen Jahr in Sachen Instrumentalmusik und Gesang so alles gelernt haben. „Dies hat bei uns eine lange Tradition“, sagt Volkmar Doß. Der Leiter der Grimmener Musikschule und Dirigent des Jugendblasorchesters hatte sich kurzfristig entschieden, im Rahmen des Konzertes, einen Spendenaufruf für die Nachwuchsringer zu starten. „Im vergangenen Jahr kam die OZ-Weihnachtsaktion der Jugendarbeit des Jugendblasorchesters zugute. Dies hatte uns sehr geholfen unsere Nachwuchsarbeit weiter voranzubringen. Jetzt wollten wir auch mal etwas zurückgeben“, erklärte Volkmar Doß und sagte: „Die Musik und der Sport haben viele Gemeinsamkeiten. Ein gutes Taktgefühl ist im Sport ebenso wichtig, wie in der Musik. Und ich habe gehört, dass sich einige unserer Musikschüler inzwischen auch beim Ringen angemeldet haben. In einer kleinen Stadt müssen die Vereine ganz einfach zusammenhalten.“ Insgesamt spendierten die Besucher im bis auf den letzten Platz gefüllten Veranstaltungssaal 272,22 Euro.

Wir bedanken uns recht herzlich bei folgenden Spendern: Klaus-Dieter Ambrosi (20 Euro), Manfred und Waltraut Scherff (20 Euro), Ronald und Jutta Bruchnow (30 Euro), Andre und Mandy Runge (30 Euro), Marion Klaffki von der Apotheke am Mühlentor (200 Euro), Lutz-Michael Nagel (20 Euro), Doreen Bathke (20 Euro), Sten Brocker (25 Euro), Lutz und Marita Reichelt (30 Euro), Thoralf Lewerenz (50 Euro), Christian und Karin Kath (50 Euro), sowie Thomas Erwin Fuchs (150 Euro).

Raik Mielke

Grimmen Gesichter der Region - Grimmenerin liebt Handarbeiten

Hannelore Mattiezik organisierte jahrelang im Wasserturmaktiv Veranstaltungen.

21.12.2018

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützt in diesem Jahr die Nachwuchsringer des Grimmener Vereins „Athletic Energy“. Der Verein wurde erst im September 2017 gegründet.

19.12.2018

Die OZ-Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ unterstützt in diesem Jahr die Nachwuchsringer des Grimmener Vereins „Athletic Energy“. Der Verein wurde erst im September 2017 gegründet.

19.12.2018