Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Notizbuch einer Wanderin in Sundhagen gefunden: Polizei sucht nach Frau
Vorpommern Grimmen

Sundhagen: Polizei sucht nach Wanderin nach gefundenen Sachen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 01.04.2021
Polizei bittet um Hinweise-Wer hat die unbekannte Wanderin gesehen?
Polizei bittet um Hinweise-Wer hat die unbekannte Wanderin gesehen? Quelle: Friso Gentsch
Anzeige
Sundhagen

Die Polizei in Grimmen führte am Mittwoch einen umfangreichen Einsatz auf der Suche nach einer unbekannten Wanderin mit der Unterstützung von vier Suchhunden durch. Grund ist der Hinweis eines Bürgers über aufgefundene persönliche Sachen in einem Waldstück südlich von Kirchdorf. Am vergangenen Donnerstag soll die Unbekannte zum letzten Mal in diesem Bereich gesehen worden sein.Neben zwei Stoffsäcken und Tragetaschen wurden auch Notizbücher der Wanderin entdeckt. Darin sollen Kontaktdaten aufgeführt und mit Vermerken, wie schwanger und krank, kategorisiert worden sein. Auch eine bevorstehende Transformation mit der Natur sei von der Wanderin beschrieben worden. Die Suchmaßnahmen führten bislang nicht zum Auffinden der Frau. Laut Polizei haben Spuren bis in die Nähe der Insel Riems geführt, die sich jedoch wieder verloren.

Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe und um Hinweise zu der gesuchten Frau. Die Wanderin soll zwischen 30 und 40 Jahre alt sein, circa 1,70 m bis 1,80 m groß sein, eine normale Statur und ein von der Witterung gezeichnetes Gesicht haben. Wer die Gesuchte gesehen hat oder Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Grimmen oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden. Ebenso bittet die Polizei die Wanderin, sich in Grimmen zu melden. Dort können die sichergestellten Fundsachen aus dem Wald abgeholt werden.

Von ca