Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Tierpark: Hunderte Grimmener strömen zur Halloween-Party
Vorpommern Grimmen Tierpark: Hunderte Grimmener strömen zur Halloween-Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:04 01.11.2017
Gruselig: Hunderte Grimmener strömen zur Halloween-Party in den Heimattierpark. Quelle: Raik Mielke
Anzeige
Grimmen

Hunderte Halloween-Freunde strömten am Montagabend in Grimmen (Vorpommern-Rügen) zur Gruselparty in den Heimattierpark.

Zuvor gab es mit Stadtführerin Gudrun Rech eine spannenden Rundgang durch die Stadt. Mit gruseligen Sagen aus der Stadthistorie begeisterte die Grimmenerin die Teilnehmer.

Im Tierpark wurden anschließend Kürbisse geschnitzt, Stockbrot genascht und eine atemberaubende Feuershow genossen.

Die schaurig-schöne Geschichte und viele weitere Bilder gibt es in der Mittwochsausgabe der Grimmener OSTSEE-ZEITUNG.

Raik Mielke

Mehr zum Thema

Kinder des Albert-Schweitzer-Familienwerks auf Tour in Moeckow

27.10.2017

Wie gruseln sich die Grimmener? OZelot erklärt, wie die Grimmener Halloween verbringen

27.10.2017

Bald müssen wieder Unmengen an Kürbissen dran glauben: Zu Halloween werden die Gewächse zu Dekorationszwecken zurechtgeschnitten. Das Lichterfest ist durchaus beliebter geworden in den vergangenen Jahren, daher schwenkt mancher Bauer auch auf dem eigenen Acker um.

29.10.2017

Mitglieder des Tierpark-Fördervereins und Helfer machen den Zoo schick

30.10.2017

320 Fliesen hat der Usedomer Künstler Klaus Rößler für die Darstellung der „Wehrbereitschaft der Jugend“ verwendet.

30.10.2017

Greifswalder waren nicht dabei

30.10.2017