Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Trebelbrücke abgerissen: Ersatzbau für Fußgänger und Radler nur mit Förderung möglich
Vorpommern Grimmen Trebelbrücke abgerissen: Ersatzbau für Fußgänger und Radler nur mit Förderung möglich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.11.2015
Warnschilder weisen auf beiden Seiten der Trebel auf den nicht mehr passierbaren Übergang hin.
Warnschilder weisen auf beiden Seiten der Trebel auf den nicht mehr passierbaren Übergang hin. Quelle: Harry Lembke
Tribsees

Viele Jahrzehnte hindurch war die Trebelbrücke beim Krohnsberg in Tribsees sowohl für die Landwirtschaft als Zugang zu den westlich der Trebel liegend...