Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Verwirrt und durchgefroren: Senior in Keller in Grimmen gefunden
Vorpommern Grimmen

Verwirrt und durchgefroren: Senior in Keller in Grimmen gefunden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 30.12.2019
Dank eines Hinweises wurde der Mann von der Polizei schnell gefunden.
Dank eines Hinweises wurde der Mann von der Polizei schnell gefunden. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Grimmen

Durchgefroren und verwirrt wurde am Sonnabendmorgen gegen 8.10 Uhr ein 90-jähriger Grimmener in einem Keller in der Leningrader Straße gefunden. Die Polizei hatte zuvor im Stadtgebiet nach dem Mann gesucht, da vom Pflegedienst als vermisst gemeldet worden war.

Wie die Polizei informierte, wandte sich am Sonnabendmorgen gegen 7.30 Uhr ein Pflegedienstmitarbeiter an die Polizei, weil er den 90-Jährigen nicht in seiner Wohnung in der Orenburger Straße angetroffen hatte. Letztmalig wurde der Senior am Abend zuvor gegen 21 Uhr gesehen.

Wie der 90-Jährige in den Keller kam, ist unklar. Letztlich hatte er Glück, dass er dank eines Hinweises schnell gefunden wurde. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Mehr aus der Grimmener Region lesen Sie hier.

Von Anja Krüger

30.12.2019
30.12.2019
29.12.2019