Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen Waldspaziergang entlang der Trebel
Vorpommern Grimmen Waldspaziergang entlang der Trebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 25.04.2019
Tino Eisbrenner gastiert am Freitag mit seinem neuen Programm in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenwieden. Quelle: Agentur Tino Eisbrenner
Anzeige
Grimmen

Einen schönen Spaziergang durch den Wald oder ein unterhaltsames Konzert. Am Wochenende können Sie beides erleben.

Waldwanderung soll auf Probleme hinweisen

Die Initiative „ProGrammendorf“ plant am Sonnabend Waldspaziergang. Ziel des Spaziergangs soll es sein, auf die untragbare Situation der ehemaligen Waldwege in Teilen des Trebeltals und insbesondere im Raum Nehringen, Bassendorf und Dorow hinzuweisen. Die ehemaligen Verbindungs-Waldwege zwischen den Gemeinden sind aktuell in einem teilweise nicht begehbaren beziehungsweise mit Rad befahrbaren Zustand. „ProGrammendorf“ setzt sich dafür ein, dass diese Wege wieder in einen guten Zustand versetzt und entsprechend als Wanderwege ausgeschildert werden. Ziel ist es, die vorhandenen Waldgebiete und Gewässer nicht nur für Ortsansässige, sondern auch für Tages-, Übernachtungsgäste und Naturfreunde, unter Berücksichtigung bestehender ökologischer Anforderungen, wieder zugänglich und erlebbar zu machen. Dazu gehört, dass die betreffenden Gemeinden wieder über diese ehemaligen und historisch gewachsenen Waldwege miteinander verbunden werden . Die Initiative ist davon überzeugt, dass dies eine wirtschaftlichen Belebung sein kann. Los geht die informative Waldwanderung am Sonnabend um 10 Uhr an der Holzzugbrücke in Nehringen. Der Spaziergang wird bis etwa 13 Uhr gehen. Ziel der Tour ist das Bassendorfer Bollwerk, wo eine kleine Erfrischung und Stärkung vorbereitet wird.

Tino Eisbrenner zu Gast in Hohenwieden

Bereits am Freitagabend um 19.30 Uhr gastieren Tino Eisbrenner (Gesang & Gitarre) und Heiner Frauendorf (Bajan) bei der Konzert(chen)reihe in der SOS-Dorfgemeinschaft in Hohenwieden mit ihrem aktuellen Programm Kaleidoskop. Für Eisbrenner klingt dieser Titel wie eine Beschreibung seines bunten und vielfältigen Künstlerlebens. Er, der die kollektive Arbeit an der Kunst über alles liebt, betritt bei dieser Tour wieder nicht allein die Bühne. Gemeinsam mit seinem Freund und Musiker Frauendorf erzählen und singen sie dem Publikum vom lebendigen eisbrennerschen Kaleidoskop. Dieses Kaleidoskop hat er während seiner künstlerischen Laufbahn unzählige Mal gedreht und neue, bunt schillernde Sterne entdeckt. Zeuge dessen sind die Lieder, die er singt und schreibt. Wie immer empfiehlt es sich, vorab in Hohenwieden anzurufen und sich einen Platz zu reservieren. Das Theatercafe öffnet ab 18:30 Uhr und bietet einen Imbiss an.

Raik Mielke

Thomas Holtz stammt aus einer Schaustellerfamilie und lebt seit zehn Jahren in Grimmen. Auch sein Sohn will die Familientradition fortsetzen.

25.04.2019
Grimmen Wieder gibt ein Laden in Grimmen auf - Geschenkboutique schließt Ende Mai

Ein weiteres Geschäft in der Grimmener Innenstadt schließt. Der Laden von Anke und Thilo Menschel schließt Ende Mai. Bis dahin gibt’s Rabatte.

24.04.2019

Am 3. Mai startet der Verein seine diesjährige Saison. 2018 legte er bereits ein Rekordjahr hin. Die Zeichen für eine Fortsetzung auf hohem Niveau in diesem Jahr sind gestellt.

24.04.2019